Über das Phänomen „Resting-Bitch-Face“

Nein, ich hab keine schlechte Laune. Das ist mein Gesicht!

grumpycat von jonkeelty für die Kolumne von Saskia Kaufhold für MOLOGUE
Bild: Jonkeelty (Flickr) Bestimmte Rechte vorbehalten

Normalos haben es. Auch Promis sind betroffen. Es macht vor keinem Halt: Das „Resting-Bitch-Face“ (kurz RBF). Dieser Ausdruck ist im letzten Jahr aufgekommen. Er beschreibt die verachtende oder aggressive Wirkung eines eigentlich neutralen Gesichtsausdrucks. Kurz: Man schaut böse, obwohl man vielleicht grade einfach nur an den nächsten Einkauf denkt. „Lach doch mal!“ ist eine beliebte Aufforderung, die bei den betroffenen Personen leider nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Wen wundert’s?

Mehr lesen