MOLOGUE-Interview mit Wurstkaesszenario über Instagram

Ich nutze Instagram, um Gleichgesinnte zu treffen und sie an meinem Abenteuer teilhaben zulassen

 

Und jetzt warten wir ein paar Wochen 🌕 #cheesemaking #ilovecheese

Ein von Annika .cheese .mountains .🐖 (@wurstkaeszenario) gepostetes Foto am

 

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Wurstkaesszenario: Als ich vor 5 Jahren meinen ersten Account angelegt hab, einzig und allein weil ich gerne Fotos anschaue und selbst gerne fotografiere. Wozu Instagram eben da ist,nicht? Mit wurstkaeszenario nutze ich Instagram vorallem als soziales Netzwerk, um Gleichgesinnten zu folgen und sie an meinem Abenteuer teilhaben zulassen.

MOLOGUE: Welche Strategie verfolgst du auf Instagram?

Wurstkaesszenario: Networking ist wohl das passende Stichwort. Wobei der Austausch im Vordergrund steht. Ich lasse mich inspirieren und möchte inspirieren. Dabei ist es mir wichtig, keine Scheinidentität aufzubauen, sondern das wiederzugeben, was wirklich passiert und mich so zugeben, wie ich bin. Denn meine langfristige Strategie ist, Menschen – die mir folgen oder denen ich folge – auch non-digital zu begegnen. Um dann gemeinsam meinen Käse zu essen natürlich.

MOLOGUE: Wie viel Zeit verbringst du täglich auf der Plattform?

Wurstkaesszenario: 1000 x 3 sek. bzw. jedes Mal wenn ich auf mein Handy schaue. Ich schätze mal 1h im Schnitt am Tag.

MOLOGUE: Was bedeuten dir die Interaktionen mit anderen Nutzern?

Wurstkaesszenario: Anfangs war ich nur ein Lurker und habe vor allem beobachtet. Mein erster Account war lange privat. Viele werden im Internet ja eher mutig, weil sie sich von der Anonymität geschützt fühlen. Komischerweise bin ich auf Instagram schüchterner als live, vielleicht weil Interaktionen im Internet für immer gespeichert sind. Mittlerweile suche ich den Kontakt und freue mich über Fragen und den Austausch. Mich interessieren die Menschen hinter den Bildern.

MOLOGUE: Wie oft likst und kommentierst du andere Bilder auf der Plattform?

Wurstkaesszenario: Kann ich mir hier irgendwo meine Nutzerstatistik anzeigen lassen? Puh, also ich like mehr als dass ich kommentiere (Verhältnis 20:1). Bei Kommentaren habe ich Angst vor Schreibfehlern (#pathetic) aber zum Glück gibt es Emojis, die nutze ich häufig als Reaktion.

MOLOGUE: Ist für dich Instagram als Plattform wichtiger als Facebook?

Wurstkaesszenario: Gleichbedeutend aber ich nutze Instagram lieber.

Mehr über Wurst Kaes Szenario könnt ihr auf Facebook und auf dem Instagram-Account erfahren.

 

Dir gefällt sicher auch...