MOLOGUE-Interview mit Portraitfotograf Alexander Vogt

Bild von Portraitfotograf Alexander Vogt für das MOLOGUE Interview

Alexander Vogt – Portraits mit dem gewissen Etwas

#model @liliananovaofficial #blackandwhite #nikon #instagood #instagram #alex_vogt #ilike #awesome #sexy #hot #milkstudios #lana #lotoffun

Ein Beitrag geteilt von Alexander Vogt Photographer (@vogt_alex) am

Eher zufällig kam Portraitfotograf Alexander Vogt zur Fotografie. Du möchtest wissen, welche Vorbilder er hat und warum er soziale Medien nicht nur kritisch sieht? Dann solltest du jetzt auf „weiterlesen“ klicken:

MOLOGUE: Hallo Alexander! Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Alexander Vogt: Mein Dad hat schon immer auf Familienfesten fotografiert und immer lag bei uns irgendwo eine Kamera herum. Verstärkt hat sich das Interesse am Fotografieren erst ab der ersten Hochzeit eines Freundes. Danach war es ein Selbsläufer und eines kam zum anderen.

MOLOGUE: Welche Fotografen beeinflussen deine Arbeit?

Alexander Vogt: Um nur zwei große Namen zu nennen: Peter Lindbergh und James Russel, weil sie einfach Künstler sind, und nicht immer das – aus fotografioscher Sicht – perfekte Bild zeigen wollen. Als Betrachter bleibe ich an solchen Aufnahmen hängen. Schade, wenn ein Laie diese Kunst nicht erkennt.

MOLOGUE: Welche Tipps kannst du Anfängern mit auf den Weg geben?

Alexander Vogt: Ständig Neues auszuprobieren. Ich kann jeden Anfänger nur raten: geht raus. Ihr bekommt in kürzester Zeit ein Gefühl dafür, was wirkt und was nicht. Im Umgang mit Menschen musst du einfach der Typ dazu sein, um die Leute (Models) zu fesseln. Wenn ich jemanden ablichte, möchte ich auch eine Auszeit für die Person schaffen, mit viel Spaß und Gefühlen.

MOLOGUE: Wie nimmst du Feedback von anderen Fotografen wahr?

Alexander Vogt: Natürlich freut mich das aber ganz ernst nehme ich die sozialen Medien in dieser Hinsicht nicht. Ich weiß selbst, wenn ein Bild mir gefällt und es gut ist, ohne 1000 Likes auf ein Bild zu bekommen. Wenn ich aber ehrliches Feedback bekomme, freut mich das natürlich.

#nicepic #milkstudios #model #enjoy #body #ilike #

Ein Beitrag geteilt von Alexander Vogt Photographer (@vogt_alex) am

MOLOGUE: Welche Rolle spielen die sozialen Medien bei deiner fotografischen Arbeit?

Alexander Vogt: In der heutigen Zeit sind die sozialen Medien nicht mehr weg zu denken, jedoch habe ich mich lange Zeit gegen Facebook gewehrt, da man selbst dabei einen Teil von sich mit aufgibt. Das Tolle bei Facebook und Co. ist aber: Wenn ich keine Lust habe, dann poste ich halt paar Tage nichts, ohne das es mich umbringt. Das Positive an Facebook und anderen sozialen Plattformen ist, dass ich tolle, neue Menschen kennenlerne.

MOLOGUE: Wo holst du dir die Inspirationen her?

Alexander Vogt: Aus dem Alltag, aus Zeitschriften (nicht nur Fachliteratur), aus der Bewegung einzelner Menschen, die ich wahrnehme, und in meinen Augen einfach toll aussehen.

MOLOGUE: Wie wichtig ist eine gute Kamera für ein gutes Bild?

Alexander Vogt: Natürlich kann ich mit meiner Ausrüstung keinen Kompromiss mehr machen und habe mehrere Bodies, Optiken, Equipement etc. Das Bild an sich mache aber ich und die Einstellungen dazu auch. Aber nicht mit jeder Kamera sind die selben krativen Möcglichkeiten geboten.

#instagood #ilike #shoot #sedcard #bikini #alex_vogt #colour #model #bavarian #gangsta

Ein Beitrag geteilt von Alexander Vogt Photographer (@vogt_alex) am

MOLOGUE: Wie würdest du deinen fotografischen Stil beschreiben?

Alexander Vogt: Vielleicht so: Portraits mit dem gewissen Etwas. Ich versuche die Menschen immer gut aussehen zu lassen. Jeder Mensch hat eine tolle Seite an sich, die es gilt zu erkennen.

MOLOGUE: Welches fotografische Thema würdest du gern mal ausprobieren?

Alexander Vogt: Ich träume davon, in Zukunft mal öfter bei großen Produktionen die Bilder machen zu dürfen. Jedoch gilt für mich: Einen Schritt nach dem anderen. Es gibt soviele Dinge in der Fotografie, die ich spannend finde und deswegen liebe ich diesen Beruf auch so sehr.

Wir danken Alexander Vogt für das Interview.

Mehr Bilder von Alexander Vogt kannst du dir auf seiner Website, auf Facebook und auf seinem Instagram-Account ansehen.

Dir gefällt sicher auch...