MOLOGUE-Interview mit Fotograf Fabian Hendrich aus Köln

„Für mich ist Instagram eine tolle Plattform, um sich inspirieren zu lassen“

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Fabian Hendrich: Für mich ist Instagram eine tolle Plattform, um sich inspirieren zu lassen. Es gibt so viele gute Künstler, die dort zeigen, was sie können und was man schönes machen kann.

MOLOGUE: Welche Strategie verfolgst du auf Instagram?

Fabian Hendrich: Ganz ehrlich? Gar keine. Für mich ist Instagram eine Plattform, auf der ich mich inspirieren oder auch einfach mal 10 Minuten im Meer toller Arbeiten verlieren kann. Man sieht mittlerweile leider viele Profile, auf denen schnell klar wird, dass die Leute nichts anderes als eine Werbefigur darstellen (wollen). Je mehr Follower, desto mehr sieht man wie irgendwelche Shaker, Riegel, Uhren oder sonst was in den Fotos zu sehen sind und den Fokus einnehmen. Natürlich ist das vollkommen legitim, aber irgendwie auch schade um die Kunst des Fotos.

MOLOGUE: Wie viel Zeit verbringst du täglich auf der Plattform?

Fabian Hendrich: Puuh, das unterscheidet sich natürlich und liegt daran, wie mein Tag so verläuft. Es gibt Tage, da habe ich die App Instagram in Summe sicherlich mehrere Stunden am Tag offen. Es gibt aber auch Tage, da habe ich sie so gut wie gar nicht geöffnet.

MOLOGUE: Was bedeuten dir die Interaktionen mit anderen Nutzern?

Fabian Hendrich: Interaktionen mit anderen Nutzern sind mir durchaus wichtig. Ich gebe gerne ein positives Feedback wenn mir Arbeiten besonders gut gefallen.

MOLOGUE: Wie oft likst und kommentierst du andere Bilder auf der Plattform?

Fabian Hendrich: Ganz einfach: immer wenn mir etwas gefällt und ich die Arbeit bewundere.

MOLOGUE: Ist für dich Instagram als Plattform wichtiger als Facebook?

Fabian Hendrich: Mittlerweile definitiv – zumindest aus fotografischer Sicht. Wenn ich ganz ehrlich bin, nutze ich Facebook daher seit einigen Monaten so gut wie gar nicht mehr. Ich finde es angenehmer, mir Fotos anzusehen ohne zwischendurch gejammer, genörgel oder Fake News ansehen zu müssen.

Mehr Bilder von Fabian Hendrich kannst du dir auf seiner Website, auf Facebook und natürlich auf seinem Instagram-Account ansehen.

PS: Mehr schöne Bilder kannst du dir auch in unserer aktuellen März-Ausgabe mit Landschaftsfotograf Patrick Pfaff ansehen.

Dir gefällt sicher auch...