Interview mit der Fotografin Luisa Sole

Die ganze Zeit, Arbeit und Energie, die ich die letzten Jahre in Facebook gesteckt habe, investiere ich nun in Instagram

#blackandwhite #nikonphotography #nikon #pretty #lulugraphie #sophie #portraits #greenhouse #hippiestyle Model: @sophie_janseen danke 😘

Ein von lulugraphie / Luisa & André (@lulugraphie) gepostetes Foto am

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Luisa Sole: Weil Instagram der Grund war, warum ich mir nach jahrelanger Handylosigkeit ein Smartphone gekauft habe. Ich fand die Bilder im Polaroidlook einfach ganz toll. Das ist aber jetzt schon ca. 5 Jahre her und seit ein paar Wochen habe ich Instagram neu für mich entdeckt. All die Schnappschüsse werden jetzt in Form der Stories geteilt. In meinem Feed zeige ich nur noch meine Arbeiten als Fotografin.

MOLOGUE: Welche Strategie verfolgst du auf Instagram?

Luisa Sole: Ich versuche mich auf Hochzeiten und Familien zu konzentrieren. Ich zeige das, wofür ich in erster Linie gebucht werden möchte und das sind die echten Momente. Ich versuche, täglich mindestens ein Bild zu posten.

MOLOGUE: Wie viel Zeit verbringst du täglich auf der Plattform?

Luisa Sole: ca. 1 Stunde

MOLOGUE: Was bedeuten dir die Interaktionen mit anderen Nutzern?

Luisa Sole: Ehrlich gesagt: bis vor kurzem nichts. Ich habe das alles nicht richtig verstanden und war mehr auf Facebook konzentriert. Jetzt ist es umgekehrt. Ich versuche jeden Kommentar zu beantworten und ich freue mich immer sehr über Kommentare, besonders wenn sie von Menschen am anderen Ende der Welt kommen.

MOLOGUE: Wie oft likst und kommentierst du andere Bilder auf der Plattform?

Luisa Sole: Likes sehr viel; immer wenn jemand bei mir was geliket hat, schaue ich nach wer es ist und like bei Gefallen zurück. Ich finde das freundlich und es ist ja schnell gemacht und kommt von Herzen, Kommentieren eher weniger, aber die neue Funktion, dass man die Kommentare nun herzen kann, finde ich toll.

MOLOGUE: Ist für dich Instagram als Plattform wichtiger als Facebook?

Luisa Sole: Ja, ist es. Die ganze Zeit, Arbeit und Energie, die ich die letzten Jahre in Facebook gesteckt habe, investiere ich nun in Instagram. Die ersten Buchungen sind durch die Plattform schon zustande gekommen.

Mehr Bilder von Luisa Sole findest du auf ihrer Facebook-Seite und natürlich auf Instagram

Dir gefällt sicher auch...