Interview mit dem Fotografen Julian Sell zum Thema Instagram

Instagram ist einfach, übersichtlich & man bekommt rasch einen Überblick über andere Personen

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Julian Sell: Weil es für mich eine einfache Methode ist, um sich der großen weiten Welt zu präsentieren und mit anderen Menschen zu vernetzen. Instagram ist einfach, übersichtlich & man bekommt rasch einen Überblick über andere Personen, deren Interessen, Stil & Talente. Durch diese Schlichtheit haben sich in diesem Jahr viele Zusammenarbeiten mit Labels & Models, auch außerhalb Deutschlands, ergeben – was ich im nächsten Jahr mit Hilfe von Instagram gerne noch weiter ausbauen möchte.
Also wer das hier liest und Interesse hat – meldet euch 🙂

MOLOGUE: Welche Strategie verfolgst du auf Instagram?

Eine Strategie verfolge ich ehrlich gesagt nicht. Ich freue mich über jede Person die auf meinen Feed kommt, ein Like hinterlässt, Bilder kommentiert, mir eine Nachricht schreibt oder auch in Zukunft meine Seite weiter verfolgen will & mich abonniert. Grundsätzlich mach ich aber nichts, um anderen zu gefallen bzw. etwas Strategisches für meinen Feed.
Ich poste einfach, was ich will. 🙂

MOLOGUE: Wie viel Zeit verbringst du täglich auf der Plattform?

Julian Sell: Schwierige Frage. Mal stöbert man einfach und kommt von Seite A auf Seite B, von B auf C usw. und realisiert die Zeit gar nicht. Ein andermal schließt man die App nach wenigen Sekunden wieder. Ich würde sagen, täglich kommt es insgesamt – Posts inklusive – auf eine halbe Stunde / Stunde.

MOLOGUE: Was bedeuten dir die Interaktionen mit anderen Nutzern?

Julian Sell: Sehr viel. Austausch & Wertschätzung sollte ganz oben stehen. Gerade unter Fotografen / Künstlern sollte kein Wettbewerbsdenken aufkommen, sondern die Freude an Bildern und gegenseitige Anerkennung im Mittelpunkt stehen.

MOLOGUE: Wie oft likst und kommentierst du andere Bilder auf der Plattform?

Julian Sell: In Zahlen kann ich es auf die Schnelle nicht ausdrücken. Wenn ich die App offen habe allerdings schon ziemlich häufig. Ich meine, man entscheidet schließlich selbst was in seinen Neuigkeiten angezeigt wird – das sind bei mir Models, Fotografen und Marken, die mich sowieso inspirieren und gefallen. Da kommt es dann logischerweise oft vor, dass ich Like oder Kommentiere. 🙂

MOLOGUE: Ist für dich Instagram als Plattform wichtiger als Facebook?

Julian Sell: Ja

Homepage: www.juliansell.com
Instagram: https://www.instagram.com/juliansell.fotografie/

Dir gefällt sicher auch...