Breathing

| breathing When we honestly ask ourselves which person in our lives mean the most to us, we often find that it is those who, instead of giving advice, solutions, or cures, have chosen rather to share our pain and touch our wounds with a warm and tender hand. The friend who can be silent with us in a moment of despair or confusion, who can stay with us in an hour of grief and bereavement, who can tolerate not knowing, not curing, not healing and face with us the reality of our powerlessness, that is a friend who cares. . Overwhelmed. And sometimes. There’s a huge lack of words To describe Friendships, People and the moment of meeting them. So, here’s just a tiny but enough saying ‚thank you‘. For being a friend, dear @isaalinaa. Und eines Tages, Vielleicht bald. Oder auch nicht. Erzähle ich euch, wie ich dieses wunderbare Mädchen kennenlernte. Und was es bedeutet, loszulassen und aufzuatmen. #demherbstmädchen #hometown #momentsofmine #instagood #autumnisokay #agameoftones #vzcomood #letsneverforgetthosedays#diewocheaufinstagram #neverstopexploring #stayandwander #exploretocreate #exploreeverything #justgoshoot #shootwithcamerasnotwithguns #TV_living #TV_pointofview #autumn

Ein von ❞ a fox diary of ℐ. (@oh.ladyfox) gepostetes Foto am



joanna bodensohn für das blog von mologue

Oh.ladyfox alias Joanna Bodensohn (27 Jahre) wohnt in Frankfurt am Main und ist seit über vier Jahren auf Instagram aktiv. Worte und Reisen sind ihre Leidenschaft und in Momenten zwischen zwei Tassen Kaffee sucht Joanna immer einen Augenblick, der dem Innehalten wert ist.

Joanna Bodensohn hat Kunstgeschichte, Germanistik und Pädagogik studiert, und arbeitete lange als Sozialarbeiterin. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Flugbegleiterin und Teilzeit-Barista und ist Schreiberling mit Leib und Seele.

Mehr über Oh.ladyfox gibt es auf ihrem Instagram-Account

Dir gefällt sicher auch...