I rock the boat

| rock the boat Passion. It lies in all of us. Sleeping, waiting, and though unwanted, unbidden, it will stir – open its jaws and howl. It speaks to us and guides us. Passion rules us all. And we obey. What other choice do we have? Passion is the source of our finest moments. The joy of love, the clarity of hatred, the ecstasy of grief. It hurts sometimes more than we can bear. If we could live without passion, maybe we'd know some kind of peace. But we would be hollow. Empty rooms, shuttered and dank. Without passion, we'd be truly dead. Und keine rationalen Gründe könnten enthebeln und zunichte machen,was das Herz fühlt. Und Jeder Nüchternheit bliebe jedwede Leidenschaft verwehrt. Denn jede Hingabe, zu jemandem oder etwas, ist leblos und fad, wäre sie objektiv begrűndbar. Sie wäre nicht vorhanden. Und gerade sie ist es, Die uns antreibt. Leben lässt. Lieben lässt. Die Leidenschaft. In uns. #ladyfoxtravels #wortpirouetten #welovehh #hamburgmeineperle #hamburg #igersgermany #igershamburg #hamburgliebe #momentsofmine#instagood#autumnisokay#agameoftones#ig_mood#vzcomood#letsneverforgetthosedays#diewocheaufinstagram #neverstopexploring #stayandwander #exploretocreate#exploreeverything#justgoshoot#shootwithcamerasnotwithguns#TV_living#TV_pointofview#autumn#weroamgermany#natureovereverything#throwback

Ein von ❞ a fox diary of ℐ. (@oh.ladyfox) gepostetes Foto am


Wer ist oh.ladyfox? Klicke jetzt auf „Weiterlesen“ und erfahre mehr über die sympathische Instagrammerin!

Mehr lesen

Interview mit dem Fotografen Julian Sell zum Thema Instagram

Instagram ist einfach, übersichtlich & man bekommt rasch einen Überblick über andere Personen

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Julian Sell: Weil es für mich eine einfache Methode ist, um sich der großen weiten Welt zu präsentieren und mit anderen Menschen zu vernetzen. Instagram ist einfach, übersichtlich & man bekommt rasch einen Überblick über andere Personen, deren Interessen, Stil & Talente. Durch diese Schlichtheit haben sich in diesem Jahr viele Zusammenarbeiten mit Labels & Models, auch außerhalb Deutschlands, ergeben – was ich im nächsten Jahr mit Hilfe von Instagram gerne noch weiter ausbauen möchte.
Also wer das hier liest und Interesse hat – meldet euch 🙂

Mehr lesen

Über das Phänomen „Resting-Bitch-Face“

Nein, ich hab keine schlechte Laune. Das ist mein Gesicht!

grumpycat von jonkeelty für die Kolumne von Saskia Kaufhold für MOLOGUE
Bild: Jonkeelty (Flickr) Bestimmte Rechte vorbehalten

Normalos haben es. Auch Promis sind betroffen. Es macht vor keinem Halt: Das „Resting-Bitch-Face“ (kurz RBF). Dieser Ausdruck ist im letzten Jahr aufgekommen. Er beschreibt die verachtende oder aggressive Wirkung eines eigentlich neutralen Gesichtsausdrucks. Kurz: Man schaut böse, obwohl man vielleicht grade einfach nur an den nächsten Einkauf denkt. „Lach doch mal!“ ist eine beliebte Aufforderung, die bei den betroffenen Personen leider nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Wen wundert’s?

Mehr lesen

Interview mit dem Fotografen Jonas Skorpil

Ich bin für Instagram ein willkommener Nutzer

MOLOGUE: Warum bist du auf Instagram?

Jonas Skorpil: Ich liebe es zu fotografieren und meine festgehaltenen Momente zu teilen. Und dafür ist Instagram eine super Plattform.

Mehr lesen