Breathing

| breathing When we honestly ask ourselves which person in our lives mean the most to us, we often find that it is those who, instead of giving advice, solutions, or cures, have chosen rather to share our pain and touch our wounds with a warm and tender hand. The friend who can be silent with us in a moment of despair or confusion, who can stay with us in an hour of grief and bereavement, who can tolerate not knowing, not curing, not healing and face with us the reality of our powerlessness, that is a friend who cares. . Overwhelmed. And sometimes. There’s a huge lack of words To describe Friendships, People and the moment of meeting them. So, here’s just a tiny but enough saying ‚thank you‘. For being a friend, dear @isaalinaa. Und eines Tages, Vielleicht bald. Oder auch nicht. Erzähle ich euch, wie ich dieses wunderbare Mädchen kennenlernte. Und was es bedeutet, loszulassen und aufzuatmen. #demherbstmädchen #hometown #momentsofmine #instagood #autumnisokay #agameoftones #vzcomood #letsneverforgetthosedays#diewocheaufinstagram #neverstopexploring #stayandwander #exploretocreate #exploreeverything #justgoshoot #shootwithcamerasnotwithguns #TV_living #TV_pointofview #autumn

Ein von ❞ a fox diary of ℐ. (@oh.ladyfox) gepostetes Foto am


Mehr lesen

Wer war Henri Cartier-Bresson?

Ohne seine Kamera ging er nie aus dem Haus; Die Leica, ein Wortspiel aus den beiden Namen Leitz und Camera. Diese Sucherkamera wird ein wichtiges Instrument für Henri Cartier-Bresson sein und sie nach eigenen Angaben fast nie aus den Händen nehmen_. Der passionierte Künstler ließ in seinen Fotografien stets die Malerei mit einfließen und sein Gespür für den entscheidenden Augenblick trägt später zu seinem Weltruhme mit dazu bei. Der überzeugte Anarchist_ und Weltbürger reiste nicht, er lebte in den jeweiligen Ländern. Er besaß das Talent, den entscheidenden Augenblick einzufangen und tanzte dabei leichtfüßig, geradeso wie ein Paparazzo. Cartier-Bresson war und ist ein Vorbild für zahlreiche Fotografen und eine Ikone des Fotojournalismus.

Mehr lesen